Mit der Geburt eines Kindes ändert sich automatisch Ihr Blick auf die Sicherheit im Haushalt. Herdgitter, Steckdosensicherungen und Kantenschutz werden selbstverständlich. Wenn Sie gerne heimwerken, gehört es auch hier dazu, diese Umgebung kindersicher zu machen und die Kinder vor Gefahren zu schützen. Was Sie besonders bei einer Kabeltrommel mit Kindersicherung und einer Mehrfachsteckdose beachten müssen, erfahren Sie jetzt.

Kabeltrommel mit einer Kindersicherung

Kabeltrommeln werden vor allem im Heimwerkerbereich verwendet, wenn Sie ein Verlängerungskabel benötigen. Das Kabel ist dabei auf eine Plastiktrommel aufgerollt und kann nach Bedarf abgerollt werden. So verknoten sich die Kabel nicht und die Trommel kann platzsparend aufbewahrt werden. Zusätzlich ist die Kabeltrommel seitlich mit mehreren Steckdosen, meistens vier, versehen. Sie haben 220 bis 240 V. Sobald Sie Kinder haben, sollten Sie auf jeden Fall über eine Kabeltrommel mit einer Steckdosensicherung verfügen, da es sonst für Kinder schnell gefährlich werden kann. Achten Sie zusätzlich darauf, dass Sie nur so viel Kabel auswickeln, dass es für Sie ausreichend ist, aber ein Kind sich nicht strangulieren kann.

Kabeltrommel mit Steckdosensicherung im Vergleich

Die Kabeltrommeln gibt es in verschieden Ausführungen. Je mehr Kabel aufgerollt wird, desto breiter und schwerer wird die Trommel. Mit den seitlichen Steckern können Sie bis zu vier Elektrogeräte anschließen. Es gibt Kabeltrommeln mit Klappen über den Steckern. Diese können im Außenbereich eingesetzt werden, sind aber nicht kindersicher! Oft verfügen die Trommeln über einen Bügelgriff und einen Standfuß, damit sie bequem transportiert und ausgerollt werden können. Zusätzlich ist es wichtig, dass die Kabeltrommel eine kindersichere Mehrfachsteckdose hat, damit Kinder mit gefährdet werden.

Empfehlenswert ist es, dass Sie bei der Wahl der richtigen Kabeltrommel mit Kindersicherung darauf achten, dass es nicht die billigste Trommel auf dem Markt ist. Investieren Sie besser ein bisschen mehr Geld, davon haben Sie länger etwas und auch mehr Freude, weil die Trommeln stabiler sind und sich leicht rollen lassen. Zusätzlich haben Sie meistens eine Kindersicherung bereits inklusive, damit Sie nicht noch eine Extrasicherung kaufen müssen. Gute Trommeln erhalten Sie ab etwa 30 Euro.

Klassischerweise sind die Kabeltrommeln mit Schukosteckern ausgerüstet. Diese bieten, obwohl sie viel Platz benötigen, eine sehr gute Sicherheit. Wenn Sie einen Stecker in die Steckdose stecken und damit den Stromkreislauf schließen, gibt es keine Möglichkeit mehr, die Kontaktstelle zu erreichen. Das bietet einen optimalen Schutz vor schweren Unfällen, da der Kragen die gesamte Fläche umschließt. Das sichert die Kabeltrommel auf jeden Fall, wenn Stecker eingesteckt sind. Achten Sie beim Kauf auf eine zusätzliche Kindersicherung. Diese sieht so aus, dass die Stecklöcher zusätzlich mit Plättchen versehen sind. Der Stromkreislauf schließt sich nur, wenn beide Plättchen eingedrückt werden. Wenn der Stecker entfernt wird, verschließen sich die Stecklöcher wieder automatisch. So kann kein Kind in die Steckdose hineinlangen und sich damit in Gefahr bringen. Bitte achten Sie trotzdem darauf, dass vor allem Kleinkinder nicht unbeaufsichtigt in der Nähe sind, da die Trommel durchaus auch umkippen kann. Bei größeren Kindern ist Aufklärung wichtig, wie Steckdosen richtig verwendet werden und was sonst passieren kann.

Nachteile einer Kabeltrommel

Nicht gut verarbeitete Kabeltrommeln können schnell brechen. Auch wenn die Steckdosenaufsätze nicht gut verarbeitet sind, werden Sie Schwierigkeiten haben, die Stecker ein- und auszustecken. Deswegen sind mittelpreisige Modelle empfehlenswert. Wenn Sie die Kindersicherung nachrüsten müssen, kann es ebenfalls schwierig werden, die Stecker aus- und einzustecken. Achten Sie daher beim Kauf gleich auf eine integrierte Kindersicherung.

Warum sollte ich die Kabeltrommel mit Kindersicherung online kaufen?

Der Vorteil eines Onlinekaufs ist, dass Sie die Möglichkeit haben, Preise zu vergleichen und Kundenbewertungen zu lesen. Am besten schauen Sie auf den Seiten der bekannten Baumärkte nach Kabeltrommeln mit Mehrfachstecker und Kindersicherung. Anschließend können Sie zusätzlich die Preise mit anderen Internetseiten vergleichen. Hier können Sie einige Prozente sparen, ohne an der Qualität sparen zu müssen.

Fazit

Bei Kabeltrommeln müssen Sie ebenso wie im Haushalt auf Kindersicherheit achten. Aber es gibt gute Kabeltrommeln im Handel, die ausreichend Schutz für Kinder bieten. Achten Sie dabei wirklich auf Qualität, damit Sie lange Freude und eine wirkliche Sicherheit bei dem Gerät haben. So können Sie die Kabeltrommel nicht nur als Verlängerung, sondern auch als Mehrfachsteckdose verwenden.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.