Gefahr am Herd

Herdschutzgitter schützen vor Verbrennungen

Herdschutz für Kinder

Fast alle heutigen Mütter und Väter haben es als Kind getan, der Griff auf die noch heiße Herdplatte oder den Töpfen, die sich auf selbige befinden. Und oh! Welch ein Schmerz! Die Platte oder der Topf waren ja heiß!

Die Küche zählt zu den gefährlichsten Bereichen in den eigenen vier Wänden. Vor allem, wenn sich neugierige Kinderhände dem duftenden Essen auf dem Herd nähern. Bei dem herabziehen der Töpfe und Pfannen, können großflächige Brandverletzungen am Körper des Kindes die Folge sein. Schon 0,2-0,3 Liter heiße Flüssigkeit reichen aus, um 30 % der Hautoberfläche eines Kindes zu verbrühen. Sichern Sie heiße Herdplatten, dampfende Kochtöpfe und brodelnde Pfannen vor Ihren Kindern.

Zu den häufigsten Unfällen bei Kleinkindern gehören Verbrennungen und Verbrühungen. Ungefähr 80 % davon passieren am heimischen Herd.

Das weltweit größte Marktforschungsunternehmen GfK fand heraus, das in der Küche häufig Unfälle mit Kleinkindern passieren. Davon ist besonders häufig der Herd betroffen.

Vermeiden Sie das Ihr kleiner Spross an die Herdplatten oder Töpfe gelangt. Es ist schnell geschehen, dass ein Topf mit kochendem Wasser vom Herd gezogen wird, oder eine Pfanne samt heißem Inhalt. Schützen Sie Ihr Kind vor dieser schlimmen Erfahrung. Mit einem Herdschutzgitter hat Ihr Kind keine Chance, von unten die Kochstellen zu gelangen.

Herdschutzgitter gibt es in verschiedenen Ausführungen

Finden Sie das Gitter das zu Ihnen und Ihrem Herd, bzw. Küche passt. Auf der folgenden Seite finden Sie weitere Informationen sowie die beliebtesten und häufigsten gekauften Schutzmaßnahmen am Herd vor dem Zugriff kleiner Kinderhände.

Herdschutzgitter-Kindersicherung
82%Sicherheit Priorität

Herdschutzgitter zur Kindersicherung im Vergleich

Viele Erwachsene kennen es noch aus Ihren Kindertagen wie es sich anfühlt wenn die kleine zarte Kinderhand die heiße Herdplatte oder Töpfe berührt. Leichte bis schwere Verbrennungen die sekundenschnelle erfolge...